Der Herbst ist da Freitag 19 Oktober 2018
Der Herbst ist da

Die ersten Regenfälle kündigen den Übergang zur nächsten Jahreszeit an – zum Herbst. Das griechische Wort für Herbst, "fthinoporo", leitet sich ab von dem Wort "oporoi", was Obst/Früchte bedeutet - so ist der Herbst für Griechenland buchstäblich die Jahreszeit, in der es weniger Obst gibt!

Wir beginnen mit September, auch bekannt als "Thesebris". Alle Charakteristika des Herbstes werden vom ersten Monat dieser Jahreszeit widergespiegelt und in diesem Monat beginnen die Menschen mit der harten Arbeit für den kommenden Winter. September ist der Monat der Ernte und die letzte Chance, warme Sonnenstrahlen draußen auf den Feldern und in der Natur zu genießen, die den Abschied vom Sommer ankündigen. Diese Zeit wird von Feiertagen begleitet – zu den wichtigsten gehören das Fest der Kreuzerhöhung und der Feiertag zu Ehren des Heiligen Nikitas.

Sobald die Ernte vorbei ist, beginnt man im Oktober mit der Organisation und Planung der Folgezeit. In der Antike war dieser Monat als "Memaktirionas" bekannt und verdankt seinem Namen der Feier zu Ehren von Zeus „Memaktis“, dem schneidigen Zeus. Die Bauern in der Antike setzten all ihre Hoffnung in diesen Gott, damit er ihre Ernte erfolgreich gestaltet. Der Feiertag zu Ehren des Heiligen Dimitrios ist auch im Oktober und am selben Tag wird der erste Wein der Saison verkostet!

Der November trennt uns nur einen kleinen Schritt vom Winter. Es markiert den Beginn des Fastens der orthodoxen Christen und der Vorbereitungen für die Weihnachtszeit. Niedrige Temperaturen charakterisieren diesen Monat; auf Griechisch wird der November auch als "Hamenos" = "Verloren" bezeichnet, da die Tage noch kürzer und somit "verloren" sind. Eine alte Novembertradition aus der Antike besteht in der Zubereitung von "Polysporia": ein kleines Gericht aus gekochtem Mais, Gerste und anderen Hülsenfrüchten.

Der Herbst gehört nicht zu den beliebtesten Jahreszeiten in Griechenland, da weniger Sonne und Zeit am Meer die Menschen den Sommer vermissen lassen. Wenn wir jedoch ein wenig näher hinsehen, erkennen wir, dass jede Jahreszeit Negatives und Positives in sich vereint (je nach Perspektive), etwas Neues in unser Leben bringt und das sich stetig drehende Rad des Lebens vorantreibt. Lasst uns also dem Herbst eine Chance geben und die besonderen Momente genießen, die er mit sich bringt!

Kontakt

Wir freuen uns auf Ihr Feedback und Ihre Vorschläge, um unsere Plattform nutzerfreundlicher zu gestalten.

Kontakt